Private Pflegeversicherung

Video Newsletter

Regelmäßig interaktive, neutrale, aktuelle und einfach erklärte Informationen für Sie.

Haben Sie Fragen zum Thema?
Rufen Sie mich an:
040 – 74 20 20 20

Sie wünschen einen Rückruf?

Rückruf anfordern
Wird gesendet

Buchen Sie Ihren telefonischen Kurztermin. Ich freue mich auf unser Kennenlernen.

Termin buchen

Wenn Ihnen das gefällt, dann freue ich mich über Ihre Empfehlung.

Private Pflegeversicherung

Wahrscheinlich ist es auch Ihnen bewusst: Die gesetzliche Pflegeversicherung ist längst an ihre Grenzen gestoßen und das bedeutet für alle Betroffenen, dass sie viel Geld verlieren, wenn sie selbst einmal auf Pflege angewiesen sein sollten. Besonders ernüchternd ist die Tatsache, dass keine Besserung in Sicht ist, eher im Gegenteil. Denn waren im Jahr 2010 bereits 2,4 Millionen Menschen auf Pflege angewiesen, werden es bis zum Jahr 2030 mindestens 3,4 Millionen sein. Das System wird also noch stärker belastet als heute schon.

Wenn Sie klug handeln möchten, dann sorgen Sie mit einer privaten Pflegeversicherung vor und schützen so das eigene Vermögen und das Ihrer Kinder. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen in einem gemeinsamen Beratungsgespräch. Außerdem vermitteln wir Ihnen richtige Versicherung zum besten Preis und schützen Sie so perfekt.

 

Warum die gesetzliche Versicherung Ihr Vermögen gefährdet

Doch da Sie regelmäßig für die gesetzliche Versicherung zahlen, wollen Sie sicher wissen, warum das nicht reicht. Schließlich sollte man doch erwarten, dass man eine Gegenleistung erhält, oder? Ihre Überlegung ist zwar verständlich, aber leider entspricht sie nicht der Realität. Wie dramatisch die Situation bereits jetzt ist, zeigen die folgenden Daten:

Angenommen sie wären heute auf Pflege angewiesen und der Pflegestufe I zugewiesen, dann beträgt die Differenz zwischen Kosten und Zuschüssen bereits 450 Euro pro Monat. Und diese Differenz wird größer, je umfangreicher die Pflege ist. In Pflegestufe III fehlen beispielsweise 1388 Euro – und das jeden Monat!

 

Auch Ihre Kinder sind ohne private Pflegeversicherung in Gefahr

Sie können es sich wahrscheinlich schon denken: Die Pflege muss natürlich auch dann bezahlt werden, wenn der staatliche Zuschuss nicht ausreicht. Also wird man von Ihnen erwarten, dass Sie diese Kosten übernehmen und Sie können sich schnell ausrechnen, welche Folgen eine solche finanzielle Belastung für Sie hat. Monat für Monat wird Ihr gesamtes Vermögen, das Sie sich ein Leben lang erarbeitet haben, aufgezehrt.

Doch was geschieht eigentlich, wenn Sie kein Geld mehr haben? Dann unterstützt Sie nicht etwa der Staat, sondern man verlangt von Ihren Angehörigen, dass Sie diese Kosten tragen.
Wenn Sie dann irgendwann, nach langer Pflege, nicht mehr unter uns weilen werden die sich bis dahin angefallenden Schulden von Ihren Kindern weiter abgezahlt werden müssen, bis sie beglichen sind und das weit über Ihren Tod hinaus!
Wenn Sie also Ihr eigenes Vermögen und das Ihrer Kinder schützen möchten, dann lassen Sie sich von uns beraten. Sie erhalten einen umfassenden Schutz bereits zu geringen Kosten und wir vermitteln Ihnen, dank unseres Tarif-Checks, das sinnvollste Angebot.

Wenn Ihnen das Video gefallen hat, teilen Sie es bitte in Ihrem Netzwerk und empfehlen Sie es gerne weiter.

Wenn Sie durch dieses Video zum Nachdenken angeregt wurden und nun den Wunsch verspüren dieses Thema mal anzugehen und für sich zu lösen dann vereinbaren Sie jetzt einfach Ihren Wunschtermin mit mir online, hier klicken:

tt

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Ihr Steffen Damaschke